top of page
  • Autorenbilddanah62

Klugscheissersprüche….

Schon als Kind gingen sie mir auf die Nerven!

Zum Beispiel beim Singen im Kanon: Froh zu sein be – froh zu sein be – froh zu sein…

Es fühlte sich an, als hätten wir alle einen Spalt in der Platte (Jüngere Leser, die mit dieser Metapher nichts anfangen können, dürfen Omi ausfragen). Ich habe mich immer gefragt, ob der Lehrer nur gekommen ist, um die Endlosschlaufe anzuwerfen, sich aber dann nicht getraut hat, davonzulaufen.

Der Sinn dieser Übung erschloss sich mir jedenfalls die ganzen letzten fünfzig Jahre nicht. Dazu kommt, dass es sich bei diesem Text um eine schamlose Kindsverarschung handelt. Dämlich in den Tag hineinzugrinsen hat noch niemandem zu einem Thron und Bediensteten verholfen.


Item:

Weisheiten hingegen schätze ich. Zum Beispiel diese hier:

Das Ganze ist wesentlich mehr als die Summe seiner Einzelteile. Das leuchtet ja auch jedem sofort ein, der jemals in der IKEA eingekauft hat. Was nützt einem der ganze Plunder, wenn man ihn nicht zusammenschraubt? Und wenn man jemanden kennenlernt, bringt es auch nichts, wenn er einem eine Stimmprobe und ein Shirt zum Riechen schickt und dazu Bilder, wo man ihn im Grundriss und Seitenriss betrachten kann – es braucht den Aufriss. Analog.

Spass beiseite!

Wir Menschen sind keine souveränen Wesen. Wir brauchen das Sonnenlicht, tauschen die Atemluft symbiotisch mit den Bäumen und erhalten unsere Art, indem wir mit dem anderen Geschlecht Boogie-Woogie spielen. Wer sich quer durch die Botanik kaut, bekommt von der Natur, was sein Körper benötigt. Mit seinen Exkrementen kann er sich wieder dafür erkenntlich zeigen. Alles ist mit allem verbunden.


Lieber Leser, ich beende jetzt diesen Aufsatz auf einem seiner Höhepunkte und denke beim Bügeln weiter darüber nach… die wildesten Einfälle zum Thema erspare ich dir sowieso lieber, da ich nicht sicher bin, ob du mit der Tatsache umgehen könntest, dass sich meine Gedanken nicht selber zensieren.

70 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fürchtet euch nicht!

Liebe Zuleserinnen, -aussen, -hinten und -vorne… hier in meiner Umgebung ist Naturschutzgebiet. Geschützt werden Männer und Frauen, Kinder, Sauerstoff und das gebeutelte Zeeoozwei. Die Russen auch - u

Nicht ohne meinen Senf!

Meine treuen Lesepersonen Während der letzten Monddekaden haben neue Begrifflichkeiten unser Erleben gestürmt. Deswegen dachte ich erst: „Was für ein Gestürm?!“ und schüttelte den Kopf, bis er drohte,

Umstritten

Gewisse Wörter lassen mich Lächeln. „Umstritten“ ist eines davon. Denn dieses Label ist für mich so eine Art Bundesverdienstkreuz. Bedauerlicherweise habe ich es bisher nicht erhalten, aber ich arbeit

Comments


bottom of page