top of page
  • Autorenbilddanah62

Kühltruhe

Sommer ist, wenn man die Sockenschublade nicht mehr anfasst und in jugendlicher Frische und Blödsinnlaune taumelt, obwohl der Spargel schon gegessen ist.

Diese Jahreszeit ist ganz nach meinem Geschmack. Auch die dazugehörigen Farben und Wörter munden mir. Echli safte mues es!


Beeren zum Beispiel gefallen mir in Farbe und Form, zum Essen wie zum Trinken. Sie sind die laszive Ballade im Sommersound.

Eines meiner Lieblingswörter ist jedoch die Kühltruhe. Sie verkörpert den Reggae. Gemütlich summt sie vor sich hin und hilft dem Menschen beim Vergessen und Loslassen. Jeder hat schliesslich mal irgendetwas in der Küche oder im Keller herumliegen, wo er sich fragt, was er jetzt damit anstellen soll… Null Problema! Die Kühltruhe löst das für dich. Einfach hineinschmeissen, Deckel drauf und entspannen. Sie kühlt und dann ist Ruhe. Deswegen heisst sie so.

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fürchtet euch nicht!

Liebe Zuleserinnen, -aussen, -hinten und -vorne… hier in meiner Umgebung ist Naturschutzgebiet. Geschützt werden Männer und Frauen, Kinder, Sauerstoff und das gebeutelte Zeeoozwei. Die Russen auch - u

Nicht ohne meinen Senf!

Meine treuen Lesepersonen Während der letzten Monddekaden haben neue Begrifflichkeiten unser Erleben gestürmt. Deswegen dachte ich erst: „Was für ein Gestürm?!“ und schüttelte den Kopf, bis er drohte,

Umstritten

Gewisse Wörter lassen mich Lächeln. „Umstritten“ ist eines davon. Denn dieses Label ist für mich so eine Art Bundesverdienstkreuz. Bedauerlicherweise habe ich es bisher nicht erhalten, aber ich arbeit

Comments


bottom of page