• Danah

ich hätte gern einen beamten beleidigt

ich hätte gern einen beamten beleidigt traute mich aber nicht zu fragen, was es kostet.

naja, als karriererestistente chaletbewohnerin und mutter eines vierzehnjährigen vollsaftjungen muss ich auf's budget achten.

ob ich etwas für 20 franken gekriegt hätte ? vielleicht haben die sporadisch auch halbpreisktionen - z.b. zweimal schafseckel sagen zum preis von einem... oder 3 für 2 ?

playmobiltarzan hätte mich noch gereizt. schimmelpilzhirni wäre auch ganz nett gewesen.

oder dumpftschuggerli.


die frage ist in solchen situationen immer, was einem das wert ist. kürzlich sah ich ein paar stiefel, die mein äusseres ohne zweifel aufgewertet hätten. aber ihr preis war im segment für jenen teil der bevölkerung angesetzt, wo meinesgleichen ein handbuch oder sogar eine tarnkappe braucht, um sich unauffällig zu ver - und unterhalten. also tat ich, was ich in solchen momenten immer tue: verzichten, nachhausegehen und abwarten, ob mich der gadanke an diese stiefel hartnäckig verfolgt, oder ob ich schon wieder tausend anderen dingen nachsinniere.


naja, der reiz ist eben immer noch nicht ganz verschwunden, denn ich kriege das bild dieses im grunde bedauernswerten uniformenträgers nicht aus dem kopf. etwas an der art, wie er seine nase tief in mein auto hereingestreckt und beinahe an meine wange gedrückt hat, provoziert mich. auch der hierarchiebewusste tonfall, wie er mir ins wort gefallen ist, als ich auf seine falsch gewählte frage korrekt geantwortet habe. und nicht zuletzt die hilflose art, wie er mich verabschiedet hat, nachdem ich meinen kaffeeatem vollgas in sein intimsphärenverletztend nahes gesicht geblasen habe.


richtig, es war ein aargauer polizist. aber glaub mir, lieber leser, die können auch anders. ich spreche aus steinreicher erfahrung. ich bin oft genug in den frühen morgenstunden beim heimfahren von einem engagement angehalten worden und obwohl ich gerochen habe wie ein bierzelt, gab es nie eine unfeine art zu beklagen.

also wo steckt dieser nestbeschmutzer ???? ich habe am freitag extra auf einen konzertbesuch verzichtet !!

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

zitat von george clooney: "ich mache lieber gute werbung als idiotische filme." von mir kriegt er für diese aussage eine auszeichnung - die goldene werbepause.

extremes schmunzeln lieber leser, wenn du nicht zum ersten mal hier vorbeischaust, dann weisst du, dass ich auf menschen stehe, die nicht davor zurückschrecken, herzenswärme mit witz, intelligenz und

asterix und minarett ich wirke nicht modern - vertrete aber auch nicht die ansicht, dass konservativ und denkfaul zwei sinnverwandte adjektive sind. im gegenteil ! asterix war mir immer sympathisch.